Translation Memory

Ein Translation Memory (TM) ist ein Bestandteil von professioneller Übersetzungssoftware (CAT – Computer-Aided Translation). Es ist eine Datenbank, in der Übersetzungseinheiten zweisprachig gespeichert werden.

  • Ein TM dient nur der Unterstützung eines Übersetzers, es handelt sich nicht um sogenannte maschinelle Übersetzungssoftware
  • Fast alle Dateiformate können direkt oder durch Filter bearbeitet werden
  • 100%ig vorübersetzte Einheiten sollten in den meisten Anwendungsfällen stets durch den Übersetzer im jeweiligen Kontext geprüft werden
  • Der TM-Einsatz ermöglicht Kostenersparnisse bei konsistenten Ausgangstexten
  • TM-Software ist jedoch kein Allheilmittel, nicht nur das Wissen um die Vorteile, sondern auch um die Grenzen gehört zur professionellen Verwendung

Wir arbeiten vorrangig mit SDL Trados.